Die Hare Krishnas, oder auch Gaudiya Vaishnavas sind eine Jahrtausende alte Tradition, die in den 1960 Jahren in den westlichen Länder populär wurde. 

Alle Lebewesen, also Menschen, Tiere und Pflanzen sind Seelen, das heißt Teile Gottes. Genauso wie der Ursprung, Gott, ewig ist, sind auch die Seelen ewig. Im Kreislauf von Geburt und Tod durchlaufen die unsterblichen Seelen gemäß ihren Handlungen aus vorherigen Leben unterschiedliche Lebensformen, um die Reaktionen auf Handlungen zu erfahren. Das höchste Ziel, liebe zur höchsten Persönlichkeit Gottes und Rückkehr in das ewige Reich Gottes, kann unabhängig von Zeit, umständen und Religion erreicht werden. Notwendig ist es aber, eine Bewusstseinstufe liebender Hingabe zur höchsten Persönlichkeit Gott zu entwickeln. 

Mehr hier oder bei uns auf der Website.


Standorte unserer Tempel

Śrī Śikṣāṣṭakam von Sri Caitanya Mahaprabhu auf deutsch चेतो-दर्पण-मार्जनं भव-महा-दावाग्नि-निर्वापणंश्रेयः-कैरव-चन्द्रिका-वितरणं विद्या-वधू-जीवनम्आनन्दाम्बुधि-वर्धनं प्रति-पदं पूर्णामृतास्वादनंसर्वात्म-स्नपनं परं विजयते श्री-कृष्ण-सण्कीर्तनम् ॥१॥ ceto-darpaṇa-mārjanaṁ bhava-mahā-dāvāgni-nirvāpaṇaṁśreyaḥ-kairava-candrikā-vitaraṇaṁ vidyā-vadhū-jīvanamānandāmbudhi-vardhanaṁ […]
Purusha Sukta sahasra-śīrṣā puruṣaḥ ‚ sahasrākṣaḥ sahasra-pātsa bhūmiṃ viśvato vṛtvā ‚ atyatiṣṭhad daśāṅgulam 1: Śrī Viṣṇu hat Tausende Köpfe, Tausende […]
Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.